See im Paznaun verzaubert im Winter mit tief verschneiten Berghänge und weiß glitzernder Naturidylle mitten in den Alpen. Eine atemberaubende Bergwelt sorgt für unvergessliche Wintererlebnisse. Unzählige sportliche Möglichkeiten machen Ihren Winterurlaub zu einem unvergleichlichen Abenteuer.See bietet eine einmalige Vielfalt an sportlichen Möglichkeiten und kulturellen Veranstaltungen, die Ihren Urlaub zu einem besonderen Erlebnis machen.

Inmitten einer imposanten Bergwelt lädt das idyllische Bergdorf See zu Skivergnügen pur, traditionellen Veranstaltungen und verzaubert mit einer sehenswerten Naturkulisse. Herzlichkeit und Gastfreundschaft sorgen für ein unvergessliches Wintererlebnis.

Neben dem Skigebiet See mit insgesamt 41 Pistenkilometern und 10 Liftanlagen gibt es in See aber auch zahlreiche andere Möglichkeiten, die herrlichen Wintertage zu genießen. Wer sich aktiv in der freien Natur bewegen will, kann dies auf Schneeschuhwanderungen, beim Rodeln, auf Winterspaziergängen oder beim Eislaufen oder Eisstockschießen. Für Abenteuerlustigere gibt es wunderschöne Skitouren, die weit hinauf in die Bergwelt führen.

Lassen Sie sich verzaubern von einzigartigen Impressionen der atemberaubenden Bergwelt. In gemütlicher Atmosphäre des Hotels Mallaun finden Ihre schönsten Wintertage in Tirol ihren stilvollen Ausklang.

Neben dem sportlichen Angebot können die Besucher in See auch die ein oder andere Sehenswürdigkeit besuchen. Außerdem erleben Sie das traditionelle Dorfleben und lernen bei Festen, Umzügen und Prozessionen das kulturelle Leben im Tal kennen.

Sehenswert sind vor allem die vielen Kapellen und Kirchen in und um See. Im Paznauntal gibt es mehr als 60 kleinere und größere Kapellen, die noch heute vom großen Einfluss der Kirche und der Frömmigkeit der Menschen im Tal zeugen.
Schon seit dem 17. Jahrhundert wurden in vielen Weilern des Paznauns Kapellen errichtet. Durch die zahlreichen, weit voneinander entfernten Dorfgemeinschaften gestaltete sich der Weg zur Kirche für viele Einheimische oft sehr beschwerlich und lang. Vor allem im Winter konnten die Talbewohner aufgrund der Lawinengefahr in den schwer zugänglichen Gebieten die Sonntagsmesse nicht besuchen. Um trotzdem einen Ort der Besinnung zu haben, wo gemeinsam gebetet und die Messe gefeiert werden konnte, baute man in den Weilern Kapellen.

Auch das Kunsthandwerk hat in See lange Tradition. Schauen Sie Kunstschmieden oder Kunstschnitzern über die Schulter und beobachten Sie sie bei ihrer traditionellen Arbeit. Kulinarisch werden Sie in See mit regionalen Schmankerln und Spezialitäten verwöhnt.

See im Paznaun hat im Winter vieles zu bieten und wird auch Sie begeistern.